Dienstag, 8. März 2016

#Loveletters to a book

Hallöchen ihr lieben,
heute, dachte ich mir, könnte ich bei einer "Aktion" der lieben Tessa von "Ausritt ins Bücherreich" mitmachen.

Sie heißt (wie im Titel) "Loveletters to a book" , der Name ist inspiriert von dem Buch "Loveletters to the dead" welches ich auch schon gelesen habe und einfach wunderschön finde. Es geht darum über das beste Buch des letzten Monats zu schreiben, also ein Liebesbrief an das Buch.

"Wen der Rabe ruft" heb ich letztes Jahr im November oder Dezember gelesen, ich habe sogar eine Rezension geschrieben.
Da ich mich nicht entscheiden konnte, welches Buch mir im letzten Monat am besten gefallen hat dachte ich, ich nehme eines das mir mit am besten gefällt. Außerdem habe ich den dritten Teil dieser Reihe erst gestern

Über das Buch:
Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?


Liebes Buch Wen der Rabe ruft,
deine Geschichte ist einzigartig genau wie diene Personen. Deine Geheimnisse sind fast unlösbar und so mysteriös. Ich liebe deine Personen, sie sind fast alle toll. Ich mag dein Thema und wie langsam alles anfängt und irgendwann passiert alles ganz plötzlich und du bist am Ende.
Du bist so unvorhersehbar. Ich wünschte ich könnte dich aus meinem Gedächtnis löschen, nur damit ich dich nochmal lesen kann. Ich bin total gespannt auf diene Fortsetzung und wie dien Bruder ausgeht.
Deine Lia

Damit wünsche ich noch eine schöne Woche
Lesegrüße Lia

1 Kommentar:

  1. Schöner Liebesbrief! ;-) Danke fürs Mitmachen
    Liebste Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen