Donnerstag, 15. Oktober 2015

Rezension "Klar ist es Liebe" von Sandy Hill

Hallöchen!!!
  Heute habe ich "Klar ist es Liebe" von Sandy Hill.
Das Cover finde ich sehr ansprechend. Ich wollte es sofort aufschlagen und lesen, mit dem Herz, der Verspieltheit im Detail und den Farben, deutet alles auf eine Liebesgeschichte hin. Die Idee mit den 14 Erzählern finde ich super!!!
Es ist mal etwas anderes, weil du die Meinung der Freunde hast und die der Protagonisten. Wegen der 14 Erzähler kann ich nicht zu allen etwas sagen aber ich denke zu ein paar muss ich etwas sagen: Das Eichhörnchen ist voll cool! Wer mir auch noch gut gefallen hat ist Inga, die Seminarleiterin von Kreativesschreiben, sie ist fröhlich und hat viel Lebensenergie. Auch Lea und Gabe waren mir von Anfang an sympathisch. Beide schüchtern, sie strahlend und fröhlich und er noch schüchterner. Auch die anderen in deren Umfeld mochte ich sofort und auf der stelle. (Wie denn auch nicht mit einer Bank die im Winter meckert: "Niemand sitzt auf mir und beachtet mich." und im Sommer ihre Ruhe haben möchte!) Ich konnte super flüssig lesen und auch gar nicht mehr aufhören, da ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht. Es gibt ein tolleres abschließendes-und rundendes Ende.
Mein Fazit: Eine super Idee, gut umgesetzt, die ich gleich nochmal lesen möchte.
LG Lia

(Quelle : Thalia.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen